Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM


 

 

Besondere Empfehlung

zum

Elvis-Presely-Festival 2016 in Bad Nauheim

 

SPECIAL

THEATERSTÜCK "ELVIS IN BAD NAUHEIM"

„Ein surreales Doku-Stück“

Links: Frankfurter Rundschau und Theater Landungsbrücken

KURZ-EXPOSÉ VON BERT BRESGEN



Unser Wunsch:

MEHR GERECHTIGKEIT & TOLERANZ & LEBENSFREUDE

Elvis soll eine dauerhafte Bleibe in Bad Nauheim erhalten: er soll spürbar und sichtbar sein. Anlässlich des Elvis-Festivals in Bad Nauheim, gründete sich am 17.08.2013 spontan eine Interessensgemeinschaft, die sich inzwischen immer mehr vergrößert. Darüber können sich alle Fans freuen.

 

Elvis Presley hat die USA nie verlassen, mit einer Ausnahme: anlässlich seiner Militärzeit 1958–1960 in Friedberg, hat er sich unsere wunderschöne Stadt Bad Nauheim als privaten Wohnort ausgesucht. Er war 23 und bereits weltberühmt. Warum? - Weil er ein wunderbarer Mensch und begnadeter Musiker war! Noch heute wird er glühend verehrt. Elvis Fans weltweit sollen nicht länger eine entsprechende Erinnerungskultur in Bad Nauheim vermissen: die Initiative Elvis in Bad Nauheim möchte durch vielerlei Maßnahmen dafür sorgen, dass Elvis in Bad Nauheim wieder erlebbar wird und Fans ihm wieder begegnen können.

 

Wir sind happy: Zeitzeugen lassen uns ein wenig teilhaben an ihren Erlebnissen.  

Zudem liegen Commitments zum Sponsoring vor: www.bad--nauheim.de

Verstärker-Website unserer Anliegen: www.elvis-in-bad-nauheim.jimdo.com

 


In Planung

Wünsche, die an uns herangetragen wurden

  • eine Bronze: Elvis sitzend auf einer (Park) Bank lädt zum Verweilen mit ihm ein
  • eine dauerhafte Elvis-Ausstellung in Bad Nauheim
  • Elvis Geburtshaus in Bad Nauheim - Steinfurth oder unserer Kernstadt
  • eine Bronze: Elvis stehend in Bad Nauheim - Steinfurth oder/und unserer Kernstadt
  • Verkauf beispielsweise von Elvis-Bildern auf Leinwand zugunsten der Bronzen, der Ausstellung und anderer Vorhaben
Vorhang auf! - ELVIS IN BAD NAUHEIM - Kontakt:Beatrix van Ooyen
Vorhang auf! - ELVIS IN BAD NAUHEIM - Kontakt:Beatrix van Ooyen

ELVIS-FOTO-BOX zieht um!

Wir suchen einen neuen Standort!


 

Der ursprüngliche ORT DER FOTOSHOOTINGS im Bahnhof Bad Nauheim

musste wegen Umbauarbeiten aufgegeben werden:

Die Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM bedankt sich herzlich dafür, dass sie eine kleine Ladenfläche und später die Bahnhofsbuchhandlung kostenlos nutzen durfte.

 

Nebenbei wird ein Elvis-Gastronom gesucht: Ein inspirierter Elvis-Gastronom und Betreiber könnte im imposanten historischen Wartesaal im Bahnhof anbieten: Modeschauen, Musik, Tanz, Lesungen, Klönen, Entspannen, Essen + Trinken und Ausstellungen!

 

       DANK DEN FÖRDERERN UND SPONSOREN VON ELVIS IN BAD NAUHEIM

rund ums Foto-Shooting:

Vorhang

Barmer DiMa Wuppertal

    Vorhang

Barmer DiMa Wuppertal

Vorhangschienen


FairTrade-Shirt

mit Elvis-Bild

Fotostudio-Leuchte



Zeitzeugen

01.11.2014: Rita Issberner-Haldane beherbergte Elvis, seine Familie und Freunde in ihrem herrlichen Hotel Grunewald am Kurpark.

Sie bedauerte es, sich von ihrem inspirierenden und inspirierten Gast Elvis Presley verabschieden zu müssen. Denn leider machten sich seine Freunde wiederholt einen Spaß daraus, nachts mit dem historischen Aufzug ihre Schweizer Stammgäste aufzuwecken. Bei einem gemeinsamen Besuch von Konditorei-Cafe-Bäckerei Stark in Bad Nauheim und dem Anblick der "Elvis-Torte" bestätigte Rita Issberner-Haldane mit einem Lächeln: "Ja, er war ein ganz Süßer!" Als Schülerin und Frau von Prof. h. c. Ernst Issberner-Haldane, Psychologe, ganzheitlich wissenschaftlich-medizinischer Hand- und Nageldiagnostiker, gab Frau Issberner-Haldane ihr Wissen an ihre Schüler weiter. Sie ist Autorin entsprechender Fachbücher. Vor wenigen Jahren noch betrieb die Pferdeliebhaberin das Hotel und ihre Heilpraxis in Frankfurt. Siehe auch weitere Zeitzeugen unter www.bad--nauheim.de

Rita Issberner-Haldane, Foto: Beatrix van Ooyen
Rita Issberner-Haldane, Foto: Beatrix van Ooyen

Hotel Grunewald, Foto: Beatrix van Ooyen
Hotel Grunewald, Foto: Beatrix van Ooyen
Hotel Grunewald, Foto: Beatrix van Ooyen
Hotel Grunewald, Foto: Beatrix van Ooyen

Spendenkonto

Mit Ihrem Beitrag können Sie die 

Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM unterstützen:

 

POSTBANK 

IBAN:  DE48 1001 0010 0342 1211 13,   BIC:  PBNKDEFF

 

Bitte informieren Sie mich, wenn Sie mit der Veröffentlichung Ihres Namens als Spender im Internet Ihre Unterstützung der Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM dokumentieren möchten.

Herzlichen Dank!

Beatrix van Ooyen,

Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM

Die Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM arbeitet gemeinnützig und ehrenamtlich. Sie ist jedoch kein Verein. Spendenquittungen können daher leider nicht ausgestellt werden. Es ist vorgesehen, dass notariell neutral und unabhängig sichergestellt wird, dass die Spenden nur für die gemeinnützigen Vorhaben für ELVIS IN BAD NAUHEIM ausgegeben werden. Das Spendenkonto wurde eingerichtet am 13.08.2014. 

Verantwortlich: Initiatorin und Sprecherin der Lokalen Agenda 21-Netzwerk-Initiative "Crowdfunding" und Initiatorin von "Elvis in Bad Nauheim", Beatrix van Ooyen, Ludwigstraße 19, 61231 Bad Nauheim, Tel.: +49 (0) 6032 35634

E-Mail: beatrix.vanooyen@gmx.de


Briefkasten Burgtor
Briefkasten Burgtor
Zugang Burgtor
Zugang Burgtor
Burgtor
Burgtor

Wir schrieben hoffnungsvoll am 13.08.2014:

"Danke an alle Netzwerker! - Gestartet: Überlegungen zum MUSEUM IM BURGTOR.

Sollte diese Idee von öffentlichem Interesse sein, besteht die Möglichkeit, ein lebendiges Museum und einen Treffpunkt für Stadtliebhaber bis unter das Dach des Burgtors einzurichten. Dazu gehört ganz besonders Elvis Presley, der übrigens Deutsche Wurzeln hatte. Im Jahre 1709 wanderte Johann Valentin Pressler aus Niederhochstadt (heute Hochstadt) mit seiner Familie in die USA aus. Der Name Pressler wurde anglisiert (Forschungsergebnis von Donald W. Presley und Edwin C. Dunn, laut dpa von Mirjam Mohr, 18.04.1999).

Auf dem Zeitstrahl der Geschichte landete Ausnahmetalent Elvis Presley ausgerechnet hier bei uns in Bad Nauheim (1958 - 1960). Dieses Ereignis markiert eine Wende des Denkens und des Handelns.

Elvis Presley wählte einen kulturgeschichtlich äußerst reichhaltigen und topografisch wie ästhetisch wunderbaren privaten Wohnort, -  unsere Stadt Bad Nauheim! Warum ist unsere Stadt so verlockend schön? - Wegen "Sole und Salz"!   Ohne Sole und Salz hätte sich Bad Nauheim nicht als Kurstadt entwickelt, hätten wir keinen Sprudelhof, keine Trinkkuranlage, kein Kurhaus, keinen Kurpark, keine Gradierbauten, keine Windmühlen und Wasserräder...... wären zudem wir nicht wer wir sind und wo wir sind..."


28.01.2015 Nun ist es raus: Definiv wird es leider kein Museum im Burgtor geben...

Aus den Wetterauer Geschichtsblättern von Jürgen Wagner unter "Vom Intelligenzblatt zur Wetterauer Zeitung", Band 59, 2012, ISSN 0508-6213: "Elvis ist durchaus kein Halbverrückter - Ein nervöser Weltstar, verständnislose Erwachsene und zurückhaltende Journalisten"...

 

Kunst + Kultur sind uns wichtig wie Essen + Trinken!

Netzwerker Claus Kaiser und Beatrix van Ooyen führte die Ausstellung mit Werken von Martin Noll & Bernhard Föll in der Galerie in der Trinkkuranlage des Kunstvereins Bad Nauheim zusammen. Im Hintergrund das kraftvolle und lebensfrohe Bild von Martin Noll: "Zwei Stiere nach Filippino Lippi".

 

 v.li.: Spendabler Weinhändler Claus Kaiser, Clavinum und Beatrix van Ooyen, Initiative Elvis in Bad Nauheim, Fotos: Jürgen Wegener

 



GALERIE APPEL  28.02.- 06.04.2015  -  Rock 'n' Roll !

Galerie Trinkkuranlage, Kunstverein Bad Nauheim:

Leena van der Made, die Elvis herzlich zugetan ist: "Die Farben sind in kräftigen Bewegungen, die immer wieder die Richtung ändern. Sie durchdringen, überlagern und verdrängen einander." Katharina Hegewisch aus Architektur und Kunst. Und Phänomenologe Bernhard Waldenfels: "Wir werden niemals völlig in unserem Leib zur Ruhe kommen, als wären wir Eigentümer unser selbst, doch es kann sehr wohl sein, daß es gerade diese Unruhe ist, die uns lebendig hält." - Grundmotive einer Phänomenologie des Fremden. Frankfurt/Main, 2006

Foto: Beatrix van Ooyen
Foto: Beatrix van Ooyen

 

17.01. bis 15. Februar 2015: AUSGEZEICHNET!

Ausstellung in der Galerie der Trinkkuranlage vom Kunstverein Bad Nauheim

 

Führung durch die Ausstellung: Sonntag, 08. Februar 2015, 17.00 Uhr mit Prof. Dr. Freitag-Schubert!

Jürgen Wegener fotografierte die Gründer der Initiative ELVIS IN BAD NAUHEIM Klaus Ritt und Beatrix van Ooyen vor einer Papierarbeit von Mareike Stahl, Wiesbaden. Klaus Ritt ist Elvis-Experte und unter anderem Vorsitzender vom Kunstverein Bad Nauheim

Elvis Fans und Gründer von ELVIS IN BAD NAUHEIM: Klaus Ritt und Beatrix van Ooyen
Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Klaus Ritt und Beatrix van Ooyen Foto: Jürgen Wegener

 

01. bis 31. August 2014: "Kunst-Stoff-Kunst"

von Kunstvoll e.V., in der Galerie der Bad Nauheimer Trinkkuranlage: wir nähern uns dem 13th European Elvis Presley-Festival in Bad Nauheim (15.-17. August).

Jürgen Wegener fotografierte vor Prof. Manfred Damms Malerei die Teamarbeiterinnen Jennifer Reid, CAAB Photography und Beatrix van Ooyen (mit Flamingo-Schal von Betty O. (Kurparkplaza), wo jeder während des Elvis Presley-Festivals in lebensfroher Atmopsphäre schwelgen wird mit 50ger-Jahre Dekoration, 50ies-Getränken und Elvis Musik(!)) Danke Robert Hofmann und Jürgen Wegener für den Kunstvoll-Ausstellungs-Katalog!

Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Beatrix van Ooyen und CAAB-Photography Jennifer Reid, Foto: Jürgen Wegener
Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Beatrix van Ooyen und CAAB-Photography Jennifer Reid, Foto: Jürgen Wegener

16. Mai 2014

Meinungsaustausch zwischen Gästeührerin und Elvis-Spezialistin Ursula Buchner (Deutsch-Englisch-Französisch), während der Ausstellungseröffnung "Ästhetik des Trivialen" des Vereins Kunstvoll e.V., in der Galerie der Bad Nauheimer Trinkkuranlage. Jürgen Wegener fotografierte die beiden vor dem Bild "Cadillac" von Prof. Manfred Damm. Die sehenswerte Ausstellung der Künstler Hiltrud Hölzinger und Prof. Manfred Damm läuft noch bis zum 15.06.2014. Führungen in Bad Nauheim über das Stadtmarketing: Öffentliche Führungen und Führungen nach Vereinbarung Tourist Information, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim Tel. +49 (0)6032 92 992-0

 

Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Beatrix van Ooyen und Ursula Buchner, Foto: Jürgen Wegener
Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Beatrix van Ooyen und Ursula Buchner, Foto: Jürgen Wegener

 

11. April 2014

Zwei Teamarbeiter der Initiative Elvis in Bad Nauheim trafen sich zum Besuch der Ausstellungseröffnung " Woanders ist es schöner" des Vereins Kunstvoll e.V., in der Bad Nauheimer Trinkkuranlage. Jürgen Wegener fotografierte die beiden vor einem von Claude Wall künstlerisch bearbeiteten Schlachtenplan. Heinz Jahn zeigt ebenfalls bis zum 11.Mai dort in der Galerie einige seiner Werke: wunderbar!

 

Beatrix van Ooyen:   www.crowdfunding-bad-nauheim.de

Karl-Heinz Horcher:  khhorcher.wix.com/titel  

 

Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Karl-Heinz Horcher u Beatrix van Ooyen, Foto: Jürgen Wegener
Initiative Elvis in Bad Nauheim v.li.: Karl-Heinz Horcher u Beatrix van Ooyen, Foto: Jürgen Wegener

08. März 2014

 

Ein Treffen mit Petra Münster und ein Besuch der Vernissage " Von A - Z" des Vereins Kunstvoll e.V., in der Bad Nauheimer Trinkkuranlage. Jürgen Wegener fotografierte die beiden vor einem farb- und lebensfrohen Gemälde von Susan Thormann.

 

Beatrix van Ooyen:   www.crowdfunding-bad-nauheim.de

Petra Münster:         www.memphisflash.de

 

von links: Beatrix van Ooyen und Petra Münster, Foto: Jürgen Wegener
von links: Beatrix van Ooyen und Petra Münster, Foto: Jürgen Wegener

RSS FEED / AKTUELLSTER BLOG:

The Memphis Flash

Talking Elvis: George Klein beim 15. European Elvis Festival 2016
>> mehr lesen


Einer der größten Elvis-Fanclubs Deutschlands wird die Vorhaben in Bad Nauheim unterstützen, wo es nur möglich ist. HERZLICHEN DANK ! Wir sind dem Fanclub Elvis-Memories für seine Arbeit sehr dankbar, Elvis Andenken zu bewahren und zu fördern. Die Vielzahl der zusammengetragenen interessanten Details und die Lebendigkeit des Clubs sind beispielhaft! - Hier gibt es vieles zu entdecken: www.elvis-memories.de

 

Bad Nauheimer Wolfgang Unkel und Klaus Neuhöfer 2008 in Tupelo

Geburt einer Idee...

Zeugnis der Gründung: die Elvis-Presley-Band signiert auf dem Gründungspapier der Initiative


Elvis lebt !

Danke an die Band für den himmlischen Rock !

 

 

Autogramme Elvis - TCB - Band

in Bad Nauheim, 17.08.2013

Download hier

 

 

Danke allen Teilnehmern und Besuchern für das schöne Elvis-Festival !

 

 

Veranstalter des 13th European Elvis Festivals in Bad Nauheim:

www.bad-nauheim.de

www.epg-ev.de und Partner

www.elvis-presley-verein.de

 


Bad Nauheim

 

Via Webcam nach Bad Nauheim 

Mit einem Click auf das nebenstehende Bild ist ein zentraler aktueller Blick ins wunderschöne Bad Nauheim möglich. Elvis Presley hat sich Bad Nauheim während seiner Militärzeit 1958-1960 in Friedberg als privaten Wohnort ausgesucht.

Auch hier hat er Freunde gefunden - bis heute!


 

 

 

Bekenntnis zu Bad Nauheim und Elvis. - Wir freuen uns über unsere Unterstützer aus Wuppertal Barmer DiMa:


 

 

Wir freuen uns über Elvis in Steinfurth:

Eine der schönsten Rosen in Steinfurth

heißt ihm zu Ehren 'Elvis' !

 

 

Charakter der Rose:

gefüllt und stark duftend

www.rosenhof-schultheis.de oder

www.rosen-union.de

 

Foto: Rosenhof Schultheis, Christian Schultheis


Weitere Unterstützer von Elvis in Bad Nauheim

Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublick Deutschland

Die Initiative Elvis in Bad Nauheim bedankt sich recht herzlich bei der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland für die Verwendung ihrer Website- und Archivbilder: www.hdg-ausstellungen und z.B. www.hdg-archiv

Einführung zur Ausstellung 2004

"Als Elvis nach Deutschland kommt, besitzen wir längst seine Schallplatten, tanzen nach seiner Musik. Der 1. Oktober 1958 wird darüber hinaus ein wichtiger Tag für die Bundesrepublik Deutschland. Er markiert auf vielfältige Weise einen Einschnitt in die Geschichte der noch jungen Demokratie, denn der „King of Rock ’n’ Roll“ ist ein viel bedeutenderer Botschafter der Vereinigten Staaten als alle in Deutschland akkreditierten Mitglieder des amerikanischen Außenamts zusammen. Im Unterschied zu diesen beschreibt der Weltstar mit seiner Musik das Lebensgefühl der jungen Generation. Dass er als gewöhnlicher Soldat, als G.I., in Deutschland stationiert ist, umgibt das deutsch-amerikanische Bündnis im internationalen Vergleich mit einer Aura der Erhabenheit. Es ist gewiss keine Übertreibung, wenn man rückschauend bilanziert, dass Elvis’ Dienstzeit in Hessen mehr als nur ein kultureller Meilenstein auf dem langen Weg der Bundesrepublik Deutschland nach Westen gewesen ist....Dass allerdings seine Musik auch noch in 100 Jahren Menschen bewegen wird, ist ganz unzweifelhaft."

Prof. Dr. Hermann Schäfer Präsident

 

 

 

19.10.2014 verstarb Alfred Wertheimer

WZ 23.10.2014, Text Bernd Klühs/dpa,

Foto: Kathi Wagner

 

Die Initiative Elvis in Bad Nauheim bedankt sich bei

Alfred Wertheimer für sein "Good Luck!"



14.08.2014, Rathaus Bad Nauheim: Alfred Wertheimer berichtet unter anderem erleichtert über seinen kürzlich abgeschlossenen Vertrag mit Getty Images. Mit einer kleinen Kamera nimmt er dabei die Pressekonferenz und auf. Als Stativ dient ihm ein Trinkglas, das er hin und wieder auf den Auslöser drückend um 180 Grad dreht. In einer kleinen Pause kontrolliert er seine Fotos. Dokumentation: Beatrix van Ooyen / Initiative Elvis in Bad Nauheim

ELVIS IN DEUTSCHLAND

Eine Ausstellung aus dem Jahre 2004 im

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Copyright Stiftung Haus der Geschichte


 

Elvis in unseren Tageszeitungen stets präsent

FAZ,18.02.2014
FAZ,18.02.2014
FAZ, 02.01.2014
FAZ, 02.01.2014
FAZ,15.02.2014
FAZ,15.02.2014

 

20.02.2014: der Standort und die prinzipielle Frage, ob eine Elvis-Bronze auf städtischem Boden gestattet werden soll, wird derzeit von der Stadt Bad Nauheim geprüft...

Idealer Standort für Elvis auf einer Kurparkbank wäre z.B. das zentral gelegene Kastanienrondell: im Hintergund sind sichtbar die große Kurparkwiese und das Hotel Dolce, in dem das jährliche Elvis-Festival ausgerichtet wird.


 

 

 

Foto: 1958, private Leihgabe von Eva-Maria Langsdorf

In dieser Zeit gab es wilde Elvis-Fototauschaktionen in der Bad Nauheimer Lioba-Schule. Elvis in Friedberg und Bad Nauheim: siehe auch www.verein-bad-nauheimer-museen.de


 

 

Mit viel Herzblut: Elvis-Führungen in Bad Nauheim

von und mit Hans-Ulrich Halwe, Elvis-Förderer seit 1958

 

 

Treffpunkt: Touristen-Information
Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Jeden 4. Samstag im Monat, 14:00 Uhr

In den Kolonnaden 1

D-61231 Bad Nauheim

Tel.:            +49 (0) 6032  92992 0

E-Mail:        info@bad-nauheim.de

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:                           10.00 - 18.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage:    11.00 - 16.00 Uhr


Wir sind begeistert! - Ein erstes spontanes Geschenk für uns alle: eine 4-teilige 1995er CD-Kassette: gleich der erste Song:" LOVE ME TENDER". Lieben Dank an den Unterstützer unserer Initiative. 


 

 

 

Danke Thomas Kopp für Deine Fotos! - siehe auch Thomas Kopp, Frankfurter Neue Presse: "Elvis einmal wirklich nah sein", 19.08.2013

EP    =   Extending Play / Elvis Presley

TCB  =   Take Care of Business


 

 

 

 

Bad Nauheim is the European Private Home of Elvis

RheinmainTV

 


 

 

 

 

Trailer Jailhouse Rock von 1957:

ein Foto dieser Aufführung wurde Basis

unseres kleinen Elvis-Symbols


 

Elvis 36. Todestag - für Angelika Springauf ist er noch lebendig. Quelle: © hr | maintower, 16.08.2013



 

 

Elvis-Presley-Platz, 22.09.2914


 

 

Pendant zu Bad Nauheim the European Private Home of Elvis:

"Friedberg the Army Home of Elvis Presley"

Abb.: Plakatierung am Bauzaun des Elvis-Presley-Platzes in Friedberg, Kaiserstraße, 29.09.2013




Veröffentlichungen

WZ 24.04.2014, Text und Foto: Petra Ihm-Fahle
WZ 24.04.2014, Text und Foto: Petra Ihm-Fahle


Links