Bürgerwunsch: Gute Laune und Gesundheit

Wie geht das? ....Beispiele...

 

Gesundheit des Menschen ist laut Weltgesundheitsorganisation „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen."

 

 

Gute Laune durch Achtsamkeit

Idee: Ein Blankbook als Glückstagebuch benutzen, in das man kleine Glücksmomente des Tages schreibt und seien sie noch so klein. - Beispiel: "war ein Eis essen", "trinke einen schönen Kaffee", "die "Sonne scheint". Sehr wirksam, schreibt eine Facebook-Freundin.  - Was passiert nämlich, wenn wir diesem Rat folgen? - Wir erleben die schönen kleinen Momente während des Schreibens und noch mal durchlesens sehr viel bewusster. Wir ermöglichen uns auf diese Weisen eine Gelegenheit, uns an diesen Momenten und den sinnlichen Genüssen zu freuen! In einer Art Ping-Pong-Effekt, steigert sich dieses positive Gefühl. Wir freuen uns über die empfundene und ermöglichte Freude und wir erkennen, dass wir uns mit ein wenig mehr Gelassenheit sogar selber positiver wahrnehmen können! Wir schauen viel zu oft über uns hinweg, statt ein wenig innezuhalten und uns selbst mal ein wenig zu loben oder zu gönnen.

 

Gute Laune durch Orange

Duft und Farbe

Die Wirkung der Farbe Orange können Sie z.B. im Weltladen gegenüber der Dankeskirche testen:  Weltladen Bad Nauheim, In den Kolonnaden 15, 61231 Bad Nauheim, Mo - Fr 10-19 Uhr und Sa 10-16 Uhr, www.bad-nauheim-fair-wandeln.de Gefährlich: probieren Sie auch mal die Zartbitterschokoladen mit Orange, - ein Genuß! Auch z.B. sehr gut: der Bad Nauheimer Stadtkaffee und vieles mehr!


 

 

Mögliche Zutaten zum Glück: eine Prise Elvis (T-Shirt bei Steinhorst oder im Online-Shop dieser Website ;-) , ein Spatel Touch of Happiness (Very rich Cream mit Orange von Douglas) und die Bereitschaft zur Tiefenentspannung... Ommm... :-)

 

 

Ein weiterer "Helpster" ist dieses Fahrrad. Es ist nicht nur ein Hingucker! Thank you Justin!

Active Mobility In Style! - Justin Thomas - Mister All Terrain - Martone Cycling Company

+33 619161363 - www.martonecycling.eu  - justin@martonecycling.com

 

Gute Laune durch das geschriebene Wort...

WZ 18.07.2015 - Roman: Die Glücklichen - von und mit Autorin Kristine Bilkau, Text und Foto: Petra Ihm-Fahle
WZ 18.07.2015 - Roman: Die Glücklichen - von und mit Autorin Kristine Bilkau, Text und Foto: Petra Ihm-Fahle

 

Gute Laune und Gesundheit durch medizinische Spezialisten...

Schwerpunkt Diabetes

Diabetes? - Kein Problem!

Christian Purschke bietet ein persönliches Coaching für Menschen mit Diabetes. Mehr unter: www.christianpurschke.de

Kontakt: Bornstraße 14a | 61231 Bad Nauheim | info@christianpurschke.de | 0177-3185769


 


Gute Laune und Gesundheit durch Lachen...

Ursula Stock: Von der subversiven Kraft des Lachens, WZ 08.08.2014, Text: Gerhard Kollmer, Foto: WZ
Ursula Stock: Von der subversiven Kraft des Lachens, WZ 08.08.2014, Text: Gerhard Kollmer, Foto: WZ
Niccel und Emil Steinberger: Lachen für Fortgeschrittene, WZ 23.08.2014, Text und Fotos: sax
Niccel und Emil Steinberger: Lachen für Fortgeschrittene, WZ 23.08.2014, Text und Fotos: sax

Gute Laune durch Körperpflege und Ernährung

Frauke Ahlers: Schenken Sie sich ein Lächeln, WZ 10.09.2014, Text: pm, Foto Nici Merz
Frauke Ahlers: Schenken Sie sich ein Lächeln, WZ 10.09.2014, Text: pm, Foto Nici Merz

 

 

Gute Laune und Gesundheit durch Bewegung

Laufen Sie langsam: Laufen ohne zu schnaufen!

 

Beginnen Sie als Laufanfänger ganz gemächlich - mit einem leichten Programm aus flotterem Gehen + Laufen.

Machen Sie aus Ihrem Trainingslauf eine feste Gewohnheit, damit Sie sich nicht jedes Mal neu überwinden müssen.

 

Individuelle Wohlfühlstrategie

Am gesündesten leben Sie, wenn Sie gesunde Ernährung und Bewegung kombinieren

  • Ernähren Sich sich mit vollwertiger leichter Kost!
  • Bauen Sie Bewegung in Ihren Alltag ein!

Praktisch bedeutet das nichts anderes, als ein Ändern der Lebensgewohnheiten.

 

 

Zusammenhänge

 

Stimmung und Psyche

Endorphine senken die Schmerzempfindlichkeit. Ihr Gehalt steigt bei Aktivität um das Drei- bis Vierfache. Dabei nimmt auch die Konzentration der Vorläufersubstanzen von Serotonin und Dopamin zu - sie rufen positive Stimmung hervor. Ausdauersport hilft besonders bei Depressionen und Angststörungen.

 

Schlaganfall

Aktive Menschen haben drei- bis sechsmal weniger Schlaganfälle. Achtung: sehr intensives Training steigert das Schlaganfallrisiko wieder.

 

Diabetes

Körperliche Aktivität steigert die Glukose-Aufnahme der Muskeln und ihre Sensibilität gegenüber Insulin um 40 Prozent nach sechswöchigem regelmäßigen Training. Auch kleinere Trainings- und Bewegungseinheiten haben einen präventiven Wert. Häufiges Treppensteigen, schnelles Gehen, längere Gartenarbeit haben eine blutzucker-senkende Wirkung. Die einzelnen Aktivitäten summieren sich zu einem positiven Gesamteffekt.

 

Blutfette

Sport verbessert die Blutfettwerte und die Fließfähigkeit des Blutes. Vor allem das sogenannte "gute" HDL-Cholesterin steigt um vier bis sechs Prozent. Das "schlechte" LDL-Cholesterin und die Trigöyceride bleiben in den Studien dagegen meist unverändert.

 

Immunsystem

Moderates sportliche körperliche Belastung mobilisiert frische Stammzellen aus dem Knochenmark und stärkt das Immunsystem. Intensive Belastung schwächt es, führt zur Ausschüttung des Stresshormons Cortison.

 

Nervenzellen

Körperliche Aktivität stimuliert die Neubildung von Nervenzellen im Gehirn (auch noch im Alter!!!). Tierexperimente haben gezeigt, dass Bewegung die Durchblutung und die Produktivität von neuronalen Wachstumsfaktoren fördert.

 

Herzinfarkt

Eine Analyse von mehr als 50 Studien ergab: je mehr sich Probanden bewegten, desto seltener starben sie an einer koronaren Herzkrankheit. Der Schutz setzt bei regelmäßiger Bewegung ein, zum Beispiel drei- bis viermal pro Woche 45 Minuten strammes Spaziergengehen. Es zählt die Verbesserung der Ausdauerleistung, optimal durch eine Trainingsintensität bei 50 - 70 % der maximalen Leistungsfähigkeit.

 

Bluthochdruck

Eine signifikante Abnahme des Bluthochdruckes bei Hochdruckkranken durch körperliches Ausdauertraining ließ sich in zahlreichen Studien nachweisen.

 

Eine halbe Stunde Bewegung an mindestens drei Tagen pro Woche bringt schon einen nachweisbaren Effekt für die Gesundheit.

 

Osteoporose

Kontinuierliches Muskeltraining, Gymnastik oder Ausdauersport steigert die Muskelkraft und verbessert die Koordination und Beweglichkeit. Dies bremst den Knochenschwund im Alter und senkt das Risiko für gefährliche Brüche (z.B. des Oberschenkelhalses).

 

Krebs

"Sport ist so gut wie ein Krebsmedikament." Das Risiko für Brustkrebs, Prostatakrebs und Dickdarmkrebs wird nachweislich gesenkt. Forscher vermuten diese Wirkung auch bei anderen Krebsarten.

 

Übergewicht

Regelmäßiges Ausdauertraining erhöht den Grundumsatz in Ruhe und führt so schon ohne Änderung der Ernährungsgewohnheiten zu einer Gewichtsabnahme. Und dann, zwei Jahre später? Der Langzeiterfolg der Gewichtsabnahme durch ein sportliches Bewegungsprogramm ist nach wissenschaftlichen Untersuchungen besser und stabiler als alle bekannten Diätprogramme.

 

 

Gute Laune durch Meditation und entspannte Kommunikation...

...Slow Food und Slow Motion

Lust am Selbermachen, WZ 18.02.2014
Lust am Selbermachen, WZ 18.02.2014
Schneckentempo, FAZ 04.03.2014
Schneckentempo, FAZ 04.03.2014

Gute Laune durch Beschenken

machen Sie sich und anderen eine Freude


Seit kurzem vorhanden: Geschenke zum Glücklichmachen im Bad Nauheimer ONLINE-SHOP auf dieser Website


Gute Laune mit Kneipp

..Weiteres finden Sie unter Neuigkeiten und Kneipp

 

 

Was verschafft Ihnen gute Laune?

Gute Laune durch...


Glücksforschung

WZ 26.11.2015, Text und Fotos: dpa
WZ 26.11.2015, Text und Fotos: dpa